“Suche Stehplatz Nord” von Ina Bruchlos

 

Ina Bruchlos
Suche Stehplatz Nord

25 Geschichten
und ein Nachwort von Dagrun Hintze
182 Seiten, 12,50 Euro, Taschenbuch
ISBN 978-3-9814175-4-8
Minimal Trash Art (MTA), 2020

 

 

Das neue Buch von Ina Bruchlos
über das Leben mit dem FC St. Pauli.

Leseprobe: Was ich tun muss
Leseprobe: Couchgespenster

Lesungen

– 26.10.2020: Premiere, cohen+dobernigg, Sternstraße 4, 20357 Hamburg, ausverkauft

Der Film zum Buch


von Gerrit Jöns-Anders

 

Ein Buch über Fußball? Jein.
Ein Buch über Leidenschaft und Hingabe? Über das Ausgeliefertsein? Über Ohnmacht, Angst und Zähneklappern? Ein Buch über Hoffnung, Ungewissheit, Fehlbarkeit und Besserwisserei? Ein Buch über Magie und Rituale? Über die Suche nach dem Glück, Minuten für die Ewigkeit?
Über Zusammenhalt, Treue, Feindschaft und Missgunst? Über menschliches Leid, Leiden? Ein Buch über die Conditio humana, über das Menschsein an und für sich? Ja. Unbedingt.

Ein Buch über Fußball? Natürlich.
In 25 hochkomischen Geschichten beschreibt Ina Bruchlos das prekäre Dasein als Mensch, als Fan, als Lebewesen. Sie nimmt uns mit auf eine Reise durch die vertrackten Windungen ihres Gehirns, das eines weiblichen, spät berufenen St. Pauli-Fans: Ob Hamburg, Malta, Lissabon, Berlin – alles ist braun-weiß.

Pressestimmen

(Das neue Buch, in dem sie) “Geschichten vom FC St. Pauli erzählt, aber auch von Leidenschaft und Hingabe, von Angst und Zähneklappern. Und von der Erfahrung unfassbaren Glücks auf der Tribüne.” Literatur in Hamburg

Pressefotos


FOTO 1 herunterladen /// FOTO 2 herunterladen
Fotos: Gerrit Jöns-Anders. Honorarfrei bei Nennung des Fotografen.