Stefan Boskamp: Territorium

Stefan Boskamp
Territorium

Tragbare Texte #1
Fünf Geschichten
Taschenbuch; 112 Seiten, Siebdruckcover!
ISBN 978-3-9808788-8-3
Minimal Trash Art 2009
Preis: 8,90 €

Mit „Territorium“ legt der Hamburger Arzt und Autor Stefan Boskamp sein Debut vor. In fünf Geschichten bewegt er sich durch die Hoheitsgebiete des Todes und der Liebe. Drei Texte handeln von Mördern, zwei von tödlichen Krankheiten, doch alle handeln sie von der Suche nach Nähe. Die Orte der Handlung sind Kulminationspunkte einer einsamen Zivilisation, Boskamp sieht sie in Krankenhäusern, Linienbussen und Hochhäusern.
Im Zentrum von „Territorium“ steht die Geschichte „Die sanften Geräusche der Gorillas“ über die Themen Krankheit & Liebe, Vertrauen & Risiko, Leben & Tod. Während der Protagonist immer wieder in Träumen als Gorilla durch den Dschungel streift und somit dem eigenen Leben und der eigenen tödlichen Krankheit in der Realität entflieht, zeigt sich bald eben diese Realität als sehr lebenswert.
„Territorium“ ist witzig und spannend geschrieben. Es macht einfach Spaß, das Buch zu lesen. Ein idealer Expressschmöker für die U-Bahn, den Bus … oder das Wartezimmer.

Der Autor
Stefan Boskamp wurde 1973 in Köln geboren und arbeitet als Neurologe in Hamburg (und wenn er nicht arbeitet, schwimmt oder schreibt, malt er gerne überall kleine Tiere hin).